Extra

Es ist nicht immer einfach eine erfahrene
und seriöse Kartenlegerin zu finden.
Gut sind immer Empfehlungen aus
dem Bekanntenkreis.


Es zeigt sich auch immer wieder, dass
gute Esoteriker oftmals gar nicht anders als
andere Leute aussehen und sich
auch nicht anders verhalten.
Die Erklärung dafür ist ganz einfach:
Wer wirklich spirituell ist braucht weder
Tamtam noch ein abgehobenes Ego.
Wer spirituell ist muss auf jeden Fall
sehr erdgebunden sein um sich
der Spiritualität öffnen zu können ohne
auf die falsche Seite gezogen zu werden.

woran erkennte man eine seriöse Kartenlegerin?

  1. Sie ist für ihre Klienten greifbar, das heißt zeigt ihr Gesicht und gibt ihren realen Namen sowie i
     ihre  Adresse bekannt.
  2.  Sie hat auf ihrer Homepage ein Impressum
  3.  Sie benötigt möglichst wenig Vorabinformationen ... besser noch gar keine.
  4.  Sie benötigt keine Selbstbeweihräucherung
  5.  Der Preis ist zahlbar.
  6.   Sie warnt vor zu häufigem Befragen der Karten.
  7.   Sie erklärt, dass wir sehr viel in unserem  Leben selbst verändern können und dass wir
      auch den Aussagen der Karten nicht hilflos ausgeliefert sind!
  8.   Sie lenkt nicht mit Ritualen ab sondern konzentriert sich auf das Wesentliche.
  9.   Sie kann Fragen beantworten und nicht nur das wiedergeben was die Karten ihr auf Anhieb zeigen.
  10.   Sie erklärt Ihnen, dass Kartenlegen eine Hilfe zur Selbsthilfe ist und dem Klienten zeigt wie er
      selbst sein Leben in die richtige Bahn lenken kann.